---> {Kopf für Druckversion}
Museumslogo


H a u p t t e i l

---> {Spalte (rechts):}

{Hinweistext:}

{Illustration(en)}



---> {Spalte (Mitte):}

{Überschrift:}  

Pressespiegel 2014


Nordkurier, 16.12.2014
Museumsverein landet mit Bild-Ankauf einen Coup
Vom Nachlass des Begründers der Kunstsammlung war seit dem Stadtbrand 1945 nichts mehr übrig. Das hat sich geändert...
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 12.11.2014
Regionalmuseum noch eher Kleinod als Massenmagnet
Vor etwas mehr als einem Jahr ist das Museum ins Neubrandenburger Franziskanerkloster gezogen. Wie viele Besucher sind seitdem gekommen? Und wo gibt es noch Potenziale, die bisher nicht ausgeschöpft wurden? ...
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 06.11.2014
Wende soll im Museum bald dauerhaft einen Platz finden
Im Franziskanerkloster ist ab sofort eine Ausstellung zur friedlichen Revolution in Neubrandenburg zu sehen. Ein „Wessi“ zollt den Beteiligten seinen Respekt...
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 04.11.2014
Zeugen der Wende aus der Versenkung geholt
So kann es nicht weitergehen. Die DDR muss reformiert werden. Mit dieser Überzeugung gingen 1989 auch in Neubrandenburg viele Menschen auf die Straßen. Was sie forderten, zeigt eine Ausstellung im Franziskanerkloster...
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 18.10.2014
Ausstellung im Museum erinnert an den Herbst 1989
An die Ereignisse im Herbst 1989 in Neubrandenburg und Umgebung erinnert vom 4. November an eine Ausstellung im Neubrandenburger Regionalmuseum...
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 17.10.2014
Kinder zeigen ihre Heimat auf Marken
Gute Zeiten für Philatelisten in Neubrandenburg: Im Regionalmuseum läuft bis Ende Oktober eine Ausstellung über die sechs einzigen Strelitzer Briefmarken...
[Volltext, pdf]


Stadtanzeiger, 15.10.2014
„Herbst 1989 – 25 Jahre Friedliche Revolution in Neubrandenburg“
Regionalmuseum zeigt Ausstellung vom 4. November 2014 bis 1. Februar 2015...
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 06.10.2014
Wo gelesen wird, klappen die Bürgersteige erst später hoch
Dass (Vor-)Lesen nicht nur bildet, sondern auch unterhält war zum vierten Mal in der Neubrandenburger Innenstadt zu erleben...
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 29.09.2014
Das Großherzogtum gönnte sich sechs eigene Briefmarken
Ganze vier Jahre taten die Marken von Mecklenburg-Strelitz ihren postalischen Dienst — ein Salon in Neubrandenburg erinnert...
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 27.09.2014
Ausstellung zeigt Sechserpack mit besonderer Geschichte
Vor genau 150 Jahren gab das Großherzogtum, zu dem Neubrandenburg gehörte, seine einzigen Postwertzeichen heraus. Das ist Anlass für eine Schau im Regionalmuseum, bei der auch die vermutlich älteste Flaschenpost der Welt zu sehen ist...
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 13.09.2014
Sieben Frauen finden vorübergehend Quartier im Klosterhof
Terrakotta folgt Holz. Zum zweiten Mal legen Skulpturen am Regionalmuseum einen Stopp ein...
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 23.08.2014
Notgeld und alte Puppen auf dem Prüfstand
Ein winziger Tisch mit vier Stühlen und einer Stehlampe, daneben gerahmte Scherenschnitte und ein kleiner verzierter Teller mit der Aufschrift „Aus großer Zeit - Kriegsjahr 1914/15“ und dem Zitat „Ich kenne keine Parteien mehr, nur noch Deutsche“. Das ist 100 Jahre alt, aber: Ist das Kunst oder Krempel?
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 15.07.2014
Schicksale von Herrenhäusern
Schicksale von Herrenhäusern in Mecklenburg-Strelitz stellt Prof. Sabine Bock aus Schwerin am Mittwoch (16. Juli) mit einem Vortrag in der Ausstellung im Dachgeschoss des Franziskanerklosters Neubrandenburg vor...
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 30.04.2014
Lesung zur Erinnerung an Zwangsarbeiterinnen
Eine Frau wird bald zwischen dem Regionalmuseum und der Stadtmauer auf einem Steinblock knien. Sie wird aus Bronze sein und einen Strohsack vor sich ausbreiten...
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 26.04.2014
Märchen von der gierigen Fischersfrau in Bildern
Erst will sie nur ein neues Haus, am Ende will sie Gott werden. Warum des Fischers Frau nicht ungestraft davon kommt, erzählt das Museum ohne Worte...
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 16.04.2014
Hier entsteht ein Lapidarium
Diese Stücke passen in keine Vitrine --- Das Neubrandenburger Museum verfrachtet gewichtige Zeitzeugen in den Klosterhof...
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 10.04.2014
Und Tschüs: Kunst zieht weiter
Jetzt haben sie lange genug gewartet – die „Wartenden“. Nach ihrer Winterpause im Hof des Franziskanerklosters sind die sieben Skulpturen weitergereist...
[Volltext, pdf]


Nordkurier, 10.02.2014
Lese-Tipp: Neue Puzzleteile der regionalen Geschichte
Neubrandenburger Mosaik 2014 erschienen...
[Volltext, pdf]



{Button:} Zurück ]