---> {Kopf für Druckversion}
Museumslogo


H a u p t t e i l

---> {Navigation (links):}

---> {Werbebanner (links):}

---> {Spalte (rechts):}

{Hinweistext:}

{Illustration(en)}

 
 
 


---> {Spalte (Mitte):}

Veranstaltungsangebot:

Alte Handwerkstechniken (Töpfern)

{Text:}   Schon in der Steinzeit lernten es die Menschen, aus Ton Gefäße für den täglichen Gebrauch herzustellen. Beim Gestalten mit Ton sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Was ist eigentlich nötig, damit aus Ton ein Topf wird? Mit welchem Verfahren entstanden die frühen Tongefäße?

{Neuer Absatz:}   Die Teilnehmer lernen Techiken der alten Töpferei kennen und fertigen nach einer uralten Methode ein Gefäß.

Veranstaltungsort: Treptower Tor / Telegraphenamt
Termin: nach Absprache
Dauer: 1-2 Stunden
Zielgruppe: Schüler, Studenten, stadtgeschichtlich Interessierte
Teilnehmerzahl: max. 20 Personen
Preis: laut Preisliste des Museums
Ansprechpartner: Dagmar Kownatka
Tel. 0395 555-1273

{Button:} Zurück ]