---> {Kopf für Druckversion}
Museumslogo


H a u p t t e i l

---> {Navigation (links):}

---> {Werbebanner (links):}

---> {Spalte (rechts):}

{Hinweistext:}

{Illustration(en)}



---> {Spalte (Mitte):}

Neubrandenburger Mosaik
Nr. [2] (1976)

72 S.
vergriffen.

Ein Mausklick auf das Signet vor jedem Aufsatz führt Sie direkt zum Nachweis des Titels im Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK) und den dort enthaltenen Bibliotheksangeboten. Ein Klick auf die Namen der Verfasser schaltet zum entsprechenden Nachweis in unserem Gesamtregister.

Inhalt:


Der Weg zur Einheit der Arbeiterklasse im Bezirk Neubrandenburg.
Horst Bendig
S. 5-12
Ernst Schmeihs - ein im Klassenkampf gereifter Genosse.
Ingrid Wicke
S. 13-18
Eine Brigade, die keinen Stillstand kennt.
Hannelore Straub
S. 19-23
Die germanische Besiedlung des Kreises Neubrandenburg zwischen dem 1. und 6. Jh. u. Z.
Volker Schmidt
S. 24-28
Das Schöffensiegel der Stadt Friedland in Mecklenburg aus dem 14. Jahrhundert.
Uwe Schwarz
S. 29-33
Die Restaurierung des ehemaligen Franziskanerklosters in Neubrandenburg.
Peter von Hanstein
S. 34-41
Der Rühlower Oszug - ein bemerkenswertes Ausflugsziel.
Alfred Lorenz
S. 42-44
Johann Heinrich Voß in Neubrandenburg.
Tom Crepon
S. 45-48
Die wirtschaftliche Entwicklung in Neubrandenburg von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts.
Ingrid Bethmann
S. 49-54
Auftrag und Weg einer Arbeitsgemeinschaft [Zentrale AG Bildnerisches Volksschaffen, Klein Nemerow].
Walter Winkler
S. 55-57
Pflanzen und Tiere im Naturschutzgebiet Nonnenhof.
Horst Ruthenberg
S. 58-63
Aus Neubrandenburgs Bilanz zwischen zwei Parteitagen [1971-1975].
Joachim Greiner
S. 64-65
Aus den Beständen des Kulturhistorischen Museums.
S. 66-72

{Button:} Zurück ]