---> {Kopf für Druckversion}
Museumslogo


H a u p t t e i l

---> {Navigation (links):}

---> {Werbebanner (links):}

---> {Spalte (rechts):}

{Hinweistext:}

{Illustration(en)}



---> {Spalte (Mitte):}

Neubrandenburger Mosaik
Nr. 15/16 (1992)

132 S.
vergriffen.

Ein Mausklick auf das Signet vor jedem Aufsatz führt Sie direkt zum Nachweis des Titels im Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK) und den dort enthaltenen Bibliotheksangeboten. Ein Klick auf die Namen der Verfasser schaltet zum entsprechenden Nachweis in unserem Gesamtregister.

Inhalt:


Von der offenen Wasserstelle zum Brunnen : die Trinkwasserversorgung von der ersten Besiedlung bis zum Spätmittelalter im Kreis Neubrandenburg.
Rainer Szczesiak
S. 3-14
Wann unsere Dörfer entstanden : Folge 7: Urkundliche Ersterwähnung der Dörfer im Kreis Neustrelitz.
Ursula Schmidt
S. 15-32
Der Türklopfer an der Neubrandenburger Marienkirche.
Volker Schmidt
S. 33-36
Sie »kalenderten« die ganze Woche : aus der Geschichte der Karlandsbruderschaft Mecklenburgs.
Peter Maubach
S. 37-46
Zur Geschichte der Neubrandenburger Papiermühle.
Manfred Smolinski
S. 47-63
Caspar David Friedrich (1774-1840) : der Tourist mit Stift und Zeichenfeder.
Peter Starsy
S. 64-80
Neubrandenburger Photographen 1849-1920 : aus den Kindertagen der Photographie.
Gabriele Hahn
S. 81-98
Bücherschicksale - über alte Bibliotheken an mecklenburgischen und vorpommerschen Gymnasien : Teil I [Friedland, Neubrandenburg, Neustrelitz, Waren].
Gudrun Mohr
S. 99-113
Das Kriegsende 1945 im Erleben der Bevölkerung : über die Zusammenhänge zwischen Stadtbränden, Beraubungen und Schändungen mit Suiziden. - Versuch einer Erklärung.
Dieter Krüger
S. 114-125
Die Geschichte eines Bildes [J. Bahr, »Ick will jug vertellen«].
Margret von Thünen
S. 126-128
1. Jahresbericht des wiedergegründeten Museumsvereins Neubrandenburg e. V. vom 2. Dezember 1991.
Peter Maubach
S. 129-131

{Button:} Zurück ]