---> {Kopf für Druckversion}
Museumslogo


H a u p t t e i l

---> {Navigation (links):}

---> {Werbebanner (links):}

---> {Spalte (rechts):}

{Hinweistext:}

{Illustration(en)}



---> {Spalte (Mitte):}

Neubrandenburger Mosaik
Nr. 34 (2010)

154 S. – ISBN 978-3-939779-07-0.
vergriffen.

Ein Mausklick auf das Signet vor jedem Aufsatz führt Sie direkt zum Nachweis des Titels im Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK) und den dort enthaltenen Bibliotheksangeboten. Ein Klick auf die Namen der Verfasser schaltet zum entsprechenden Nachweis in unserem Gesamtregister.

Inhalt:


Wir (werden) bedacht sein, Euch ein Tausend Pferde entgegen zu schicken... : Neubrandenburger Depesche des Schwedenkönigs Gustav Adolf an Dodo von Knyphausen vom 3. Februar 1631 und weitere Originalschreiben an den Heerführer.
Gerhard Canzler
S. 4-23
Emilie Mayer : eine Komponistin aus Mecklenburg.
Hartmut Köhler
S. 24-30
Kampf gegen die Volksseuche Lungentuberkulose : zur Geschichte des Mecklenburgischen Landesvereins zur Gründung von Lungenheilstätten.
Horst Sieber
S. 32-47
Vertrieben, getrieben, gesucht und gefunden? : Erinnerungen von und an meinen Großvater ; eine ganz normale Geschichte aus dem 20. Jahrhundert.
Marko Klappstein
S. 48-55
Familienunternehmen »Wilhelm Jaeger KG« : Betonwerk, Baubetrieb, Baustoff- und Kohlehandel in Neubrandenburg und Schwerin.
Hellwart Jaeger
S. 56-107
Laudatio auf Dr. Arnold Hückstädt anlässlich der Verleihung des Annalise-Wagner-Preises 2009 für die erste vollständige Ausgabe (drei Bände) von Briefen des Schriftstellers Fritz Reuter (1810-1874).
Hartmut Brun
S. 108-115
Laudatio auf Pauline de Bok anlässlich der Verleihung des Annalise-Wagner-Preises 2010 für ihr Buch »Blankow oder Das Verlangen nach Heimat«.
Axel Kahrs
S. 116-127
Laudatio auf Marco Lehmbeck anlässlich der erleihung des Annalise-Wagner-Förderpreises 2010 für die Erzählung »Familie im Sommer im Kahn«.
Marko Klappstein
S. 128-131
Jahresbericht 2009 Neubrandenburger Museumsverein e.V.
Detlef Schönfeld
S. 132-137
Was sonst noch geschah 2009.
Barbara Schmidt
S. 138-152

{Button:} Zurück ]